Skip to content

Ab Oktober 2023 startet TotalEnergies Aviation ein Pilotprojekt für den Vertrieb eines neuen bleifreien Flugkraftstoffs auf den Flugplätzen Toussus-le-Noble (78) und Lognes (77): UL AERO SUPER +.

Was ist UL AERO SUPER +?

UL AERO SUPER + ist ein spezieller ethanolfreier Kraftstoff SP98 (Straßenkraftstoff) für die Luftfahrt. Er ist zertifiziert und wird unter strikter Einhaltung der Qualitäts- und Sicherheitsstandards für Luftfahrtprodukte gelagert, gereinigt, gefiltert, transportiert und vertrieben.

Dieser Kraftstoff wurde entwickelt, um sich an die Marktnachfrage anzupassen: Einige moderne Leichtflugzeuge, die normalerweise Avgas 100LL verwenden, sind jetzt mit Motoren ausgestattet, die mit Benzin des Typs SP98 kompatibel sind, das der Norm EN228 entspricht (Oktanzahl: ROZ>98 oder MON>87).

 

Derzeit ist dieser Kraftstoff nur für Flugzeuge geeignet, die mit ROTAX-Motoren der Serien 912/914 ausgestattet und für die Verwendung mit SP98 EN228 zugelassen sind.

Mit UL AERO SUPER + reagieren wir auf den Bedarf unserer Kunden an dieser Art von Kraftstoff, und zwar in einer angepassten Preisklasse.

 

Warum vertreiben Sie nicht einfach SP98?

SP 98 ist kein Flugkraftstoff, sondern ein Straßenkraftstoff. TotalEnergies legt großen Wert auf Produktsicherheit und Qualität und kann diesen Kraftstoff für die Luftfahrt so nicht anbieten. 

Um den Anforderungen unserer Kunden gerecht zu werden, haben wir uns zunächst mit Zoll- und Regulierungsfragen beschäftigt, dann mit der Logistik und dem Kraftstoff selbst, um sicherzustellen, dass er den strengen Qualitäts- und Sicherheitsstandards der Luftfahrt entspricht.

 

Die Vorteile von UL AERO SUPER +

Dank der finanziellen Einsparungen, die durch den Kauf dieses Treibstoffs erzielt werden, kann UL AERO SUPER + Kunden, die in die Erneuerung ihrer Flotte investieren wollen, dazu bewegen, sich für Flugzeuge mit ROTAX-Motoren zu entscheiden, die weniger Treibstoff verbrauchen und daher weniger CO2 ausstoßen und zudem leiser sind. 

Dies trägt dazu bei, die Akzeptanz des Freizeitflugverkehrs bei den Anwohnern zu erhöhen. Dies ist einer der Gründe, warum wir während des gesamten Prozesses die Unterstützung der Préfecture des Yvelines erhalten haben.

 

Unsere Hoffnungen für die Zukunft

Wenn die Tests in Toussus-le-Noble und Lognes erfolgreich verlaufen und die für die Ausweitung des Projekts über diese beiden Pilotstandorte hinaus erforderlichen behördlichen Genehmigungen erteilt werden, wollen wir diesen neuen Kraftstoff im Jahr 2024 an etwa zwanzig Standorten in Frankreich einsetzen.

Dieser neue Schritt zeigt die Dynamik und das Engagement unserer Teams von TotalEnergies Aviation, unseren Kunden Produkte anzubieten, die ihren Bedürfnissen entsprechen, und unterstreicht damit unsere Innovationsfähigkeit.

Gleichzeitig arbeiten unsere Forschungs- und Entwicklungsteams intensiv daran, unseren Kunden einen bleifreien, hochoktanigen AVGAS-Kraftstoff aus erneuerbaren Komponenten anzubieten, der AVGAS 100LL irgendwann ersetzen könnte.

Kontakt
Vertriebsdirektion Flugkraftstoffe

+49 203 9300 1322